Mitbewohner gefunden

mitbewohnerWir waren erst gar nicht sicher, dass überhaupt jemand mit uns auf dem Dorf wohnen möchte. Zwar ist das Dorf sehr schön (gute Verkehrsanbindung, bemerkenswertes Kulturangebot und glückliche Hühner), aber es ist eben auch ziemlich weit weg von der Stadt.

Außerdem dauert ja meistens alles länger als geplant, und so haben wir uns auf eine eher langwierige Mitbewohner-Suche eingestellt. Dann kam aber alles ganz anders: Noch in der Woche, in wir die Anzeige geschaltet haben, haben sich gefühlte hundert Leute bei uns gemeldet. Fünf haben sich das Haus angesehen, und drei sind mehr oder weniger gleich dageblieben. Und plötzlich…sind wir zu siebt.

Das ist zwar eine ganz schöne Umstellung, aber es ist auch toll: Mit so viel Menschpower werden Hausarbeit, Heizkosten und Hühnerstall-Bauarbeiten viiiel einfacher. Kochen macht auch mehr Spaß. Also, noch einmal: Herzlich willkommen, neue Mitbewohner!