Achtung Umzug! Schätzungsweise irgendwann zwischen dem 25. Mai und Ende August

Umzugsschild mit Datum

Also, besagtes Vorkaufsrecht, das man, laut Notar, schonmal im Voraus hätte klären müssen: Der Vorbesitzer des Hauses, Herr Philips, hat vor vielen Jahren den Schweinestall an die „Schünemann Landfleischwaren GmbH“ verpachtet. Die haben den zu unserer Hofseite (die Schlachterei liegt auf der Rückseite unseres Grundstücks) zugemauert und ein Knochenkühlhaus eingebaut (wer weiß, wozu man noch mal einen komplett weiß gekachelten Raum mit großem Ablauf im Boden braucht??). Und sich ein Vorkaufsrecht im Grundbuch eintragen lassen, das heißt, wenn das Haus verkauft wird, muss die „Schünemann Landfleischwaren GmbH“ vorher gefragt werden, ob sie das Haus kaufen möchte.

Eigentlich kein Problem. Aber die Schünemannsche Schlachterei ist insolvent gegangen und dann viermal verkauft worden, und es war nicht einfach, herauszufinden, wer der Rechtsnachfolger ist. Auch hier hat unser Notar wieder unmäßiges Engagement gezeigt und erst einmal uns und die Verkäuferin beim Ersteller des Pachtvertrages, beim Grundbuchamt und bei der Volksbank anrufen lassen. Alle drei haben im Wesentlichen gesagt, dass das eigentlich die Aufgabe des Notars wäre – schließlich hat der sich erbarmt und seinen Job gemacht. Nun muss aber erst ein Liquidator (nein, das ist kein Actionheld) bestellt werden, damit der dann sagen kann, dass die nicht mehr vorhandene Landfleischwaren-GmbH das Haus wirklich nicht kaufen will und so dieses Vorkaufsrecht aus dem Grundbuch ausgetragen werden kann. Das dauert, Zitat Notar „so zwischen einer Woche und zwei Monaten“. Vorher gehört das Haus nicht uns, und eigentlich können wir dann auch noch nicht rein.

Und ich habe optimistischerweise meine Wohnung gekündigt und für Ende Mai den Umzugswagen bestellt!

Die Verkäuferin hat sich unser erbarmt, und nun haben wir erst einmal einen Mietvertrag, damit ich und meine ganzen Möbel nicht obdachlos sind und wir schon einmal ein bisschen loslegen können. Seit gestern wohne ich jetzt in Bodenburg. Ende gut, alles gut.

Ein Gedanke zu „Achtung Umzug! Schätzungsweise irgendwann zwischen dem 25. Mai und Ende August“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.